Glas

Glas mit Wohlfühlfaktor
Glas ist ein vielseitiger Baustoff – durch seine Vielfalt von Einsatz- und Variantenmöglichkeit können Sie mit dem richtigen Glas Ihre Wohlfühlqualität um Einiges steigern.

Lärmschutzglas
Ruhige Plätze werden zu einer Seltenheit; ständige Lärmbelastung z.B. durch Fluglärm, Straßenverkehr, Industrie, Bahnverkehr oder einfach die Rushhour, ist Stress für unseren Körper und belastet unseren Organismus. Die optimale Kombination von Glas, Fensterrahmen und die Art des Einbaus ergeben einen effizienten Schallschutz. Wir beraten Sie gerne, welches Glas das Richtige für Sie ist, auch gerne bei Ihnen vor Ort.

Wann wird Glas zum Schallschutzglas?
Der Glasaufbau spielt eine wichtige Rolle, so muss der Aufbau asymmetrisch erfolgen. Der Glaszwischenraum wird vergrößert, da Schwingungen schlechter übertragen werden. Auch die Scheibensteifigkeit wirkt sich positiv auf den Schalldämmwert aus.


  • Bezeichnung: Iso 26/35
    Scheibenaufbau: 6 /16/4 mm (Argon) Ug: 1,2 W/(m_K), Rw: 35 dB

  • Bezeichnung: Iso 31/41
    Scheibenaufbau: 9 GH/16/6 mm (Argon) Ug: 1,2 W/(m_K), Rw: 41 dB

Sonnenschutzglas
Heiße Sommertage sorgen dafür, dass sich in Ihren Räumen schnell unangenehm hohe Temperaturen entwickeln. Um ein angenehmes Raumklima, besonders auf der Südseite zu erhalten, haben Sie die Möglichkeit sich für ein Sonnenschutzglas zu entscheiden. Das Sonnenschutzglas wird im Inneren der Scheibe mit Edelmetall beschichtet, somit können 50-80% der Sonnenenergie abgehalten werden. Das Glas ist mit verschiedenen Farbnuancen erhältlich. Weiter haben Sie auch die Möglichkeit, über einen von außen angebrachten Sonnenschutz Ihre Räume zu schützen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne vor Ort oder in unserem Kompetenzzentrum.

Sicherheitsglas
Sicherheitsglas ist der Oberbegriff für diese Sorte Glas. Diese Gläser müssen ja nach Einsatzgebiet verschiedene Bruchverhalten besitzen. Daher ist die Glasauswahl nach der Baubestimmung oder nach dem Einsatzzweck zu wählen. Beispielsweise zwischen ESG und VSG um Verletzungen durch Scherben und Glassplitter zu verhindern.
Beispiel mit einem PKW, die Frontscheibe besteht aus einem VSG Glas, die Seitenscheiben hingegen aus ESG Glas.
ESG, ist ein thermisch vorgespanntes Einscheiben-Sicherheitsglas. Bei der Produktion wird das Glas auf bis ca. 640°C erhitzt und anschließend schnell mit anströmender Luft abgekühlt. Dadurch entsteht ein „geordneter“ Spannungszustand im Glas mit Druckspannungen. Im Bruchfall zerbricht es in kleine „stumpfkantige“ Glaskrümel.
VSG, ist ein Verbund-Sicherheitsglas. Dieses VSG Glas besteht aus mindestens zwei Floatscheiben die mit einer Polyvinylbutyral kurz (PVB-)Folie zu einer untrennbaren Einheit verbunden werden. Dies entsteht im sogenannten Autoklaven. So entsteht unter Temperatur- und Druckeinwirkung der Endverbund. Im Bruchfall wird die Scheibe zwar zerstört, zerfällt durch die Folie aber nicht in einzelne Scherben.
Das Einschlagen einer VSG Scheibe ist nur erschwert möglich. Dadurch findet Sie auch im Einbruchschutz Anwendung. Durchwurfhämmendes Glas ist wiederum eine Sonderform des VSG Glases. Diese wir in unterschiedliche Kategorien unterteilt.

Ornamentglas
Licht und dennoch Sichtschutz erhalten Sie mit unseren Ornamentgläsern. Schützen Sie Ihren privaten Bereich vor ungewünschten Blicken. Sei es Ihr Badezimmer, Gäste WC oder auch der Blick durch das Kellerfenster.

Weitere Funktionsgläser im Überblick:
- Glas mit Fenstersprosse im Luftzwischenraum
- Glas mit Jalousie im Luftzwischenraum
- Glas mit Selbstreinigung
- Bleiglas

Und viele mehr… sprechen Sie uns an.